Kennst Du das? Du möchtest innehalten und analysieren, ob Dein Unternehmen noch auf dem richtigen Weg ist, aber Du findest keine Zeit dafür. Andere Projekte sind wichtiger oder eiliger. So ging es mir auch. Nach zwei Jahren meiner Selbständigkeit wollte überprüfen, ob alles noch passt, wie es ist. Ich dachte, dass es ausreicht, wenn ich ein paar Tage aus dem tagtäglichen Geschäft rauskomme, um mir einen Überblick zu verschaffen. Bei dieser Standortanalyse habe ich gemerkt, dass meine Unternehmen eine Repositionierung braucht.

Wie alles begann

In 2016 habe ich mich auf den Weg in die Selbständigkeit begeben. Von der Geschäftsidee bis zum Start hat es circa ein halbes Jahr gedauert. Mir war klar, welche Leistungen ich anbieten möchte und dass sichtbar wird, dass ich mich mit Leidenschaft für meine Kunden und deren Projekte einsetze. Also nichts Halbherziges sondern mit voller Überzeugung.

Ich möchte Emotionen ansprechen. Und diese Idee möchte ich im Namen transportieren. Ich wollte keine Kombination aus meinem Namen und dem Zusatz ‚Design‘ oder ‚Agentur‘ haben. Es war nicht einfach einen passenden Namen zu finden, der meine Werte und meine Vision transportiert und der noch nicht von Marktbegleitern aus meiner Branche verwendet wird. Jeder, der selbst einen Namingprozess vollzogen hat oder einen Namen für sein Geschäft oder sein Produkt gesucht hat, kann sicherlich mitfühlen. Nach einer Vielzahl von Ideen, die es meist schon gab, kristallisierte sich der Name Kopf & Seele immer mehr heraus. Es dauerte einige Tage, bis ich dann die Entscheidung getroffen hatte. 

Nach meiner Markenrecherche stand es dann fest:
Ich werde meine Leistungen unter dem Namen ‚Kopf & Seele Marketing‘ anbieten. Deshalb habe ich direkt die Marke für meine Warengruppen registriert. Ein halbes Jahr später flatterte die Markenurkunde per Post ins Haus. In der Zwischenzeit entwickelte ich mein Logo und meinen Unternehmensauftritt. Damals dachte ich, wenn der Name emotional ist, müsste mein Logo etwas nüchterner werden. Ich mag klare und gut strukturierte Designs und so entstand ein sehr sachlicher Unternehmensauftritt.

Zeit für Weiterentwicklung: Ziele überprüfen und neu definieren

Dieser bisherige Auftritt passte gut zu mir und zu dem, wie ich mein Unternehmen zu diesem Zeitpunkt sah. Nach nun zwei Jahren bin ich mehr und mehr in die Rolle der Unternehmerin hineingewachsen und habe viele Projekte durchgeführt und viele Erfahrungen gesammelt. Im Sommer habe ich mir eine Auszeit genommen um zu reflektieren. Das ist der Grund, warum es auf meiner Facebook-Seite still geworden ist. Im Prinzip kann man sagen ich habe ein Stückweit ‚Social Detox‘ betrieben und mich um meine eigene Ausrichtung gekümmert. Es ging darum herauszufinden brauche ich eine Repositionierung oder möchte ich weitermachen wie bisher. Bei meiner Reflektion habe ich gefragt:

  • Wo stehe ich heute mit meinem Unternehmen?
  • Was gefällt mir gut?
  • Was gefällt mir nicht so gut?
  • Was möchte ich ändern?
  • Was ist mir wichtig?
  • Wie möchte ich mich weiter aufstellen?
  • Wie möchte ich mich weiterentwickeln?
  • Wo soll mein Unternehmen in fünf und in zehn Jahren stehen?

Bei dieser Standortanalyse ist mir klar geworden, dass ich digitaler werden möchte. Meine Beratungs-Dienstleistungen soll es auch online geben. Mir ist deutlich geworden, dass ich mich nicht als Werbeagentur sehe, sondern vielmehr als Marketing- und Sichtbarkeits-Coach, der anderen hilft, ihr Marketing auf ein neues Level zu heben, sichtbarer zu sein, mehr Aufträge zu gewinnen, Hürden abzubauen und sich selbst mehr zuzutrauen. Diese Erkenntnis führte dazu, dass ich mich zur Repositionierung von Kopf und Seele entschieden habe. Und die Folge davon war, dass ein komplett neuer Unternehmensauftritt mit neuen Inhalten und neuer Struktur entstehen muss, damit nach Außen sichtbar wird, was den Kern meiner Leistung ausmacht, wofür ich stehe und was meine Kunden von mir erwarten können.

Warum ich bei der Repositionierung alles auf den Prüfstand gestellt habe

Passt mein Logo überhaupt noch zu mir, habe ich mich gefragt und mir externes Feedback eingeholt. Nach meiner umfassenden Standortanalyse tauschte ich mich mit verschiedenen Personen, unter anderem mit meinem Coach und meiner Mentorin aus. Mir klar geworden, was ich unbewusst schon gespürt hatte: Die Emotionalität spiegelt sich in meiner Leistung wieder, jedoch nicht in meinen Logo und nicht in meinem Unternehmensauftritt. Von meinen Kunden habe ich die Rückmeldung erhalten, dass sie durch meine Beratung und durch meine Fragetechnik die Vorzüge ihrer Leistungen und Produkte besser verstehen. 

Mir wurde klar, dass der Begriff ‚Marketing‘ meine Leistung gar nicht ausdrückt. Bei mir geht es vielmehr um Kommunikation. Deshalb wird nun aus ‚Kopf & Seele Marketing‘ nun ‚Kopf und Seele Kommunikation‘. Wenn ich etwas mache, dann mache ich es mit meinem ganzen Herzen, und warum kann das nicht direkt im Logo sichtbar werden? Für mich bedeutet mit Kopf und Seele mit dem ganzem Herzen dabei zu sein und so hat mein Logo jetzt meinen Markenkern erhalten.

Neue Website mit klarer Angebotsstruktur: warum weniger mehr ist

Die Logo- und Namensanpassung war nur ein kleiner Teil meiner Repositionierung. Für mich war es wichtig herauszuarbeiten, wofür Kopf und Seele Kommunikation tatsächlich steht. Zu Beginn meiner Selbständigkeit hatte ich mich nicht getraut etwas wegzulassen. Ich hatte Angst mich zu sehr einzuschränken, Geschäftschancen auszulassen, zu viel von mir zu zeigen. Nach nun zwei Jahren Selbstständigkeit bin ich bereit, mich auf zwei Themen zu fokussieren und mehr Persönlichkeit zuzulassen. Mit meiner Leistung richte ich mich an Solopreneure und Freiberufler, die mit ihrem Marketing mehr erreichen möchten. Ich biete ab sofort zwei Leistungsbereiche an:

 

  • Marketing-Coaching und
  • Creative Design

 

Im Bereich Marketing-Coaching kannst Du meine Leistung auch digital buchen und abrufen. Ich biete Support und Hilfestellung für Selbstständige an, die ihr Marketing selbst professionell umsetzen möchten oder die sich einen Sparringspartner für Marketing-Themen wünschen. Ich helfe Dir bei Fragestellungen zu Marketingaktivitäten, bei der Entwicklung Deiner individuellen Marketingstrategie, Social Media Themen, Kundengewinnung oder dabei Deinen Unternehmensauftritt zu verbessern um sichtbarer zu werden und mehr Aufträge zu bekommen. Ich berate Dich online per Skype oder telefonisch auf Stundenbasis. Für alle, die eine persönliche Beratung wünschen, biete ich einen Halbtages-Workshop an, z.B. zum Thema „Wie finde ich meine passende Positionierung?“. In den Coachings gebe ich mein Wissen weiter und helfe Solopreneuren und Freiberuflern ihr Marketing zu verbessern und mehr Kunden zu gewinnen. Ich gebe Dir Tipps, wie sie das Marketing selbst professionell umsetzen können.

Im Bereich Creative Design erstelle ich professionelle Unternehmensauftritte für Selbstständige und Existenzgründer, zum Beispiel mobil-optimierte Websiten, die die Vorzüge der jeweiligen Dienstleistungen klar kommuniziert und mit ansprechendem Design überzeugen. Und wenn gewünscht entwickle ich komplette Unternehmensauftritte, die aus der Positionierung heraus individuell entstehen und die Wunschkunden anziehen.

Fazit

Der Aufwand einer Repositionierung ist nicht zu unterschätzen. Sie kostet Zeit, Kraft und Geld. Ebenfalls wichtig, ist eine gute Kommunikation, sodass Deine Bestandskunden mitgenommen und die Öffentlichkeit über die Veränderungen informiert weerden. Dennoch überwiegen die Vorteile, da eine passende Positionierung dafür sorgt, dass Du Deine Wunschkunden anziehst, dass Du neue Zielgruppen erschliesst, dass sich die Strahlkraft Deines Unternehmens steigert und Deine Angebote viel besser wahrgenommen werden. An welchem Punkt stehst Du in Deinem Business?

Hol Dir meine Business-Tipps

Du erhälst ein bis zwei Mal im Monat meinen Newsletter „Kopfzeile“ mit:

 

  • Tipps und Tricks für Dein Marketing
  • speziellen Angeboten und
  • schaust bei KOPF & SEELE Kommunikation hinter die Kulissen.

Hol Dir meine Business-Tipps

Du erhälst ein bis zwei Mal im Monat meinen Newsletter „Kopfzeile“ mit:

  • Tipps und Tricks für Dein Marketing
  • speziellen Angeboten und
  • schaust bei KOPF & SEELE Kommunikation hinter die Kulissen.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Hallo, mein Name ist Simone Schröer.

Ich helfe Gründern, Freiberuflern und Solopreneuren, die mit ihrem Business erfolgreich durchstarten möchten, um als Experte sichtbarer zu werden, damit sie die richtigen Kunden anziehen und ihr Leben freier und unabhängiger gestalten können.

Hallo, mein Name ist Simone.

Ich helfe Gründern, Freiberuflern und Solopreneuren, die mit ihrem Business erfolgreich durchstarten möchten, um als Experte sichtbarer zu werden, damit sie die richtigen Kunden anziehen und ihr Leben freier und unabhängiger gestalten können.

Bleiben wir in Kontakt

Hol Dir meine Business-Tipps.

Du erhälst ein bis zwei Mail im Monat meinen Newsletter „Kopfzeile“ mit:

  • Tipps für Deine Sichtbarkeit und Deinen Erfolg
  • speziellen Angeboten nur für Newsletter-Abonnenten
  • Kulissenblicke bei KOPF und SEELE Kommunikation

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.